Sprache

"Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist"

Wir sind eine Sprach Kita, die vom Bundesprogramm „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ gefördert wird.

Was bedeutet das für unsere Einrichtung?
Es ist eine Fachkraft für Sprache eingestellt worden, die unter folgenden Schwerpunktthemen arbeitet:

 

  •   Inklusion
  •   Zusammenarbeit mit den Familien
  •   Alltagsintegrierte sprachliche Bildung

Inklusive Pädagogik soll Vorurteile, Diskriminierungen und Benachteiligungen kritisch hinterfragen. Es ist uns wichtig, dass im Sinne einer vorurteilsbewussten Erziehung gelebt wird. Vielfalt zum Thema machen, denn jeder ist verschieden.
In der Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig, den Eltern auf Augenhöhe zu begegnen. Als Erziehungspartner das Kind im Mittelpunkt sehen. Denn die Familie ist der wichtigste Bildungsort der Kinder.

Alltagsintegrierte sprachliche Bildung bedeutet, in allen Routinesituationen am Tag (z.B. die Mahlzeiten, Körperpflege, Hol- und Bringzeiten) zu unterstützen. Das Interesse richtet sich auf die Lebenswelt und Themen der Kinder.


Die Fachkraft für Sprache steht unterstützend und beratend den Eltern, Kolleginnen und Kollegen zur Seite.

 

Wir sind Kinder einer Welt

Sprachförderkraft

Susanne Stefener-Piper

Diplom Sozialpädagogin

Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist