FIZ - Familie im Zentrum

FIZ - Familien im Zentrum, ist eine Kooperation der beiden Familienzentren in Melle. 

Wir bieten:

  • Veranstaltungen zu aktuellen Erziehungsthemen
  • Aufführungen/ Theater
  • Ausflüge für die ganze Familie

Die Eltern der Kindertagesstätten, alle Eltern aus unserem Sozialraum Melle und natürlich auch alle Interessierten, sind herzlich eingeladen.

Themenabend: "Kinder trauern anders"

„Ich schaukle jetzt ganz hoch in den Himmel und dann hol ich die Oma wieder runter!“
Ein Gesprächsabend über Trauerreaktionen bei Kindern und Möglichkeiten zur Unterstützung
Kinder können in jedem Alter auch mit Trauererfahrungen konfrontiert werden, z.B. wenn das heiß geliebte Stofftier auf einmal verloren ist, wenn der beste Freund wegzieht oder wenn ein Familienmitglied verstirbt.
Für viele Kinder ist Tod aber auch ein Thema, welchem sie mit Neugier und einem hemdsärmeligen Pragmatismus begegnen, um es gemäß ihrer Entwicklung zu begreifen. Als Erwachsener ist man oft unsicher: Wie viel kann ich meinem Kind zumuten, ohne es zu überfordern? Versteht mein Kind überhaupt, was der Tod bedeutet? Wie kann ich mein Kind in seiner Trauer unterstützen?
An diesem Info-Abend wollen wir mit Marion Gövert von SPES VIVA Trauerland ins Gespräch kommen über das kindliche Todesverständnis, verschiedene Trauerreaktionen und wie sie als Eltern ihr Kind in Trauerzeiten unterstützen und begleiten können.

  • Termin:    11. Oktober 2021 von 19.30 bis 21.00 Uhr im Ev.    Familienzentrum am Stadtgraben
  • Referentin:    Marion Gövert, SPES VIVA Trauerland

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos!
Wir bitten um Anmeldung bis zum 2. Oktober 2021 im Ev. Familienzentrum oder im Haus für Kinder und Familien, Familienzentrum St. Marien

 

 

Kerstin Welkener
Kerstin Welkener
Tel.: 05422 9230190

Anmeldungen für alle Veranstaltungen sind in beiden Familienzentren möglich.