Sprache

 …ist der Schlüssel zur Welt!

Wir sind Schwerpunktkita für Sprache & Integration

Was bedeutet das?

 

Die alltagsintegrierte, spielerische Förderung von Kindern im  Zweitspracherwerb und Kindern mit sprachlichen Auffälligkeiten. Ob in der Gruppe, in Kleingruppen oder in Einzelsituationen mit Sprache gespielt wird, hängt von den Bedürfnissen und den Interessen des Kindes ab.

 

  1. Beratung und Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen in sprachlichen Belangen. Etablierung zur Schwerpunkt-Kita durch Fortbildungen und der Erweiterung der Fachkompetenz im Bereich Sprache.     
  2. Beratung der Eltern im Bereich Sprache. Mögliche Themen wären der Spracherwerb, Sprachauffälligkeiten, die Anbahnung an eine therapeutische Behandlung.

 

Unsere Ziele der Sprachförderung:

 

  1. Die Kinder erleben  eine Sprechfreude
  2. Die Kinder erleben Selbstwirksamkeit durch Sprache
  3. Die Kinder setzen Grammatik und Satzbau  altersgemäß ein
  4. Die phonologische Bewusstheit der Kinder wird sensibilisiert
  5. Die Kinder erweitern ihren Wortschatz
  6. Die Kinder bekommen Sprechanreize und die Kommunikation wird angeregt.

 

 

Sprachförderkraft

Susanne Stefener-Piper